<h3>Zerwirken leicht gemacht!</h3><p>Jetzt wird Wildbret zerlegen einfacher – mit der richtigen Video-Anleitung!</p><h3>Über 100 Wildbret Anbieter</h3><p>Finden Sie den Wildbret Anbieter in Ihrer Nähe mit Ihrer PLZ</p><h3>Wann hat was Saison?</h3><p>Wissen wann welches Wild bejagt wird</p><h3>Köstliche Rezepte</a></h3><p>Wildbret vom heimischen Wild - Rezepte mit vielen Wildarten</p>

Wildschweinbraten mit Nudeln*

Zutaten für 4 Personen

1,5 kg Wildschweinschopf
Salz, Pfeffer
2 EL Senf
2 EL Öl
350 g Wurzelwerk (gewürfelt)
150 g Zwiebel (gewürfelt)
250 ml Rotwein
Wildfond
5 Wacholderbeeren
1 Lorbeerblatt
Kümmel (gemahlen)
2 Knoblauchzehen
1 Thymianzweig
3 EL Mehl
250 ml Sauerrahm
125 ml Rotwein

 

Wildschwein würzen, mit Senf marinieren. In einem Topf mit Öl auf allen Seiten gut anbraten, herausnehmen. Im Bratenrückstand Wurzelwerk und Zwiebeln anrösten. Mit Rotwein ablöschen, das Fleisch hineinlegen. Mit Wildfond und Wasser bedecken, Wacholderbeeren, Lorbeerblatt, Kümmel, Knoblauch und Thymian beifügen, dünsten und dabei öfter umrühren. Wenn das Fleisch gar ist – dauert je nach Größe etwa zwei Stunden – aus dem Topf nehmen und in Folie gewickelt warm stellen. Thymian und Lorbeerblatt entfernen, Gemüse pürieren. Mehl, Sauerrahm und etwas Wasser glatt rühren, unter stetigem Rühren beifügen und 15 Minuten lang einkochen lassen. Zuletzt mit Rotwein, Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden und mit Nudeln und Sauce servieren.

 

* Dieses Rezept wurde uns von Hausmair´s Gaststätte, 1070 Wien, Lerchenfelderstraße 73, zur Verfügung gestellt. www.hausmair.at

Wildbret Anbieter finden!

Finden Sie den Wildbret Anbieter in Ihrer Nähe