<h3>Zerwirken leicht gemacht!</h3><p>Jetzt wird Wildbret zerlegen einfacher – mit der richtigen Video-Anleitung!</p><h3>Über 100 Wildbret Anbieter</h3><p>Finden Sie den Wildbret Anbieter in Ihrer Nähe mit Ihrer PLZ</p><h3>Wann hat was Saison?</h3><p>Wissen wann welches Wild bejagt wird</p><h3>Köstliche Rezepte</a></h3><p>Wildbret vom heimischen Wild - Rezepte mit vielen Wildarten</p>

Feines Rahmrehfaschiertes mit Schwammerlsauce*

Zutaten

Burger:

600g Rehfaschiertes (von der Schulter)
100g entrindetes Weißbrot
2 Eier
1/16l Obers
Salz, weißer Pfeffer, Muskat, gehackte Petersilie
Butter und Öl zum Anbraten
Semmelbrösel zum Formen der Laibchen

Schwammerlsauce:

300g beliebige, geputzte Pilze
100g feingeschnittene Zwiebeln
1/8l Weißwein
1/8l Obers
1/8l Brauner Fond
30g Butter
30g Mehl

Zubereitung

Weißbrot in Wasser einweichen, gut ausdrücken und mit dem Rehfleisch vermengen. Der Masse Eier, Obers, gehackte Petersilie und die Gewürze beifügen und gut mischen. Vier ovale Laibchen formen, etwas mit den Bröseln bestreuen. Butter und Öl erhitzen, Laibchen darin langsam beidseitig anbraten und im Backrohr bei 150°C ca. 20-30 Minuten fertig braten.

Pilze vierteln, mit der Zwiebel in Butter anrösten, mit Mehl stauben, mit Weißwein ablöschen und mit Obers und etwas Braunem Fond aufgießen, einige Minuten verkochen lassen und mit Salz, Pfeffer abschmecken.

Beilagen-Tipp: Kartoffelpüree und Röstzwiebeln

*Dieses Rezept wurde wildbret.at mit freundlicher Genehmigung der Autoren des Kochbuchs "Alles vom Wild" zur Verfügung gestellt.

Wildbret Anbieter finden!

Finden Sie den Wildbret Anbieter in Ihrer Nähe