<h3>Zerwirken leicht gemacht!</h3><p>Jetzt wird Wildbret zerlegen einfacher – mit der richtigen Video-Anleitung!</p><h3>Über 100 Wildbret Anbieter</h3><p>Finden Sie den Wildbret Anbieter in Ihrer Nähe mit Ihrer PLZ</p><h3>Wann hat was Saison?</h3><p>Wissen wann welches Wild bejagt wird</p><h3>Köstliche Rezepte</a></h3><p>Wildbret vom heimischen Wild - Rezepte mit vielen Wildarten</p>

Hirschfleischtascherl im Filoteig mit Dirndln auf Rhababerkraut *

Zutaten für 10 Personen

Hirschfleischtascherl

400 g Hirschfaschiertes
Salz, Pfeffer
1 EL Dirndlmarmelade
etwas Ahornsirup
Kümmel gemahlen, Thymian, Majoran
Schmalz zum Fleischrösten
Filoteigblätter, 1 Ei
Öl zum Frittieren

Rhababerkraut

400 g Jungkraut fein geschnitten
1 kleine Zwiebel
2 EL Zucker
etwas Weißwein
1 TL Weißweinessig
Salz, gestoßener Kümmel
2 EL Rhabarber, feine Streifen (oder Kompott)

 

Hirschfleischtascherl

Fleisch in Schmalz anrösten, alle Zutaten beigeben und pikant abschmecken. Filoteig in gleichmäßige Quadrate schneiden, Fleischmasse aufteilen, die Ränder mit Ei bestreichen und zusammendrücken. Goldgelb in heißem Öl frittieren

Rhababerkraut

Jungkraut in Zwiebeln und Schmalz glacieren, mit Zucker karamellisieren, mit Weißwein aufgießen. Würzen und zum Schluss den Rhabarber beigeben - die Flüssigkeit sollte dabei verdunstet sein.

 

*Dieses Rezept wurde uns vom Gh. Jell, Hoher Markt 8-9, 3500 Krems an der Donau, zur Verfügung gestellt. www.amon-jell.at

Wildbret Anbieter finden!

Finden Sie den Wildbret Anbieter in Ihrer Nähe